Datenschutzerklärung

Wir freuen uns über Dein Interesse an unserem Online-Shop. Der Schutz Deiner Privatsphäre ist für uns sehr wichtig. Nachstehend informieren wir Dich ausführlich über den Umgang mit Deinen Daten.

1. Name und Anschrift des Verantwortlichen

nord-kids

Andreas Kanzler
Zscherbener Landstraße 17
06126 Halle/Saale

Telefon: +49 (0)345 / 68646116
E-Mail: info@nord-kids.com 

2. Zugriffsdaten und Hosting

Du kannst unsere Webseiten besuchen, ohne Angaben zu Deiner Person zu machen. Bei jedem Aufruf einer Webseite speichert der Webserver lediglich automatisch ein sogenanntes Server-Logfile, das z.B. den Namen der angeforderten Datei, Deine IP-Adresse, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge und den anfragenden Provider (Zugriffsdaten) enthält und den Abruf dokumentiert.
Diese Zugriffsdaten werden ausschließlich zum Zwecke der Sicherstellung eines störungsfreien Betriebs der Seite sowie der Verbesserung unseres Angebots ausgewertet. Dies dient gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden berechtigten Interessen an einer korrekten Darstellung unseres Angebots. Alle Zugriffsdaten werden spätestens 15 Tage nach Ende Ihres Seitenbesuchs gelöscht.

Hostingdienstleistungen durch einen Drittanbieter

Im Rahmen einer Verarbeitung in unserem Auftrag erbringt ein Drittanbieter für uns die Dienste zum Hosting und zur Darstellung der Webseite. Dies dient der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden berechtigten Interessen an einer korrekten Darstellung unseres Angebots. Alle Daten, die im Rahmen der Nutzung dieser Webseite oder in dafür vorgesehenen Formularen im Online-Shop wie folgt beschrieben erhoben werden, werden auf seinen Servern verarbeitet. Eine Verarbeitung auf anderen Servern findet nur in dem hier erläuterten Rahmen statt.
Dieser Dienstleister sitzt innerhalb eines Landes der Europäischen Union oder des Europäischen Wirtschaftsraums.

3. Datenerhebung und -verwendung zur Vertragsabwicklung und bei Eröffnung eines Kundenkontos

Wir erheben personenbezogene Daten, wenn Du uns diese im Rahmen Deiner Bestellung, bei einer Kontaktaufnahme mit uns (z.B. per Kontaktformular oder E-Mail), bei einer Produktbewertung  oder bei Eröffnung eines Kundenkontos freiwillig mitteilst. Pflichtfelder werden als solche gekennzeichnet, da wir in diesen Fällen die Daten zwingend zur Vertragsabwicklung, bzw. zur Bearbeitung Deiner Kontaktaufnahme, Produktbewertung oder Eröffnung des Kundenkontos benötigen und Sie ohne deren Angabe die Bestellung und / oder die Kontoeröffnung nicht abschließen, bzw. die Kontaktaufnahme oder Produktbewertung nicht versenden können. Welche Daten erhoben werden, ist aus den jeweiligen Eingabeformularen ersichtlich. Wir verwenden die von Dir mitgeteilten Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO zur Vertragsabwicklung und Bearbeitung Deiner Anfragen. Nach vollständiger Abwicklung des Vertrages oder Löschung Deines Kundenkontos werden Deine Daten für die weitere Verarbeitung eingeschränkt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht, sofern Du nicht ausdrücklich in eine weitere Nutzung Deiner Daten eingewilligt hast oder wir uns eine darüber hinausgehende Datenverwendung vorbehalten, die gesetzlich erlaubt ist und über die wir Dich in dieser Erklärung informieren. Die Löschung Deines Kundenkontos ist jederzeit möglich und kann entweder durch eine Nachricht an die oben beschriebene Kontaktmöglichkeit erfolgen.

4. Datenweitergabe

Zur Vertragserfüllung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO geben wir Deine Daten an das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen weiter, soweit dies zur Lieferung bestellter Waren erforderlich ist. Je nachdem, welchen Zahlungsdienstleister Du im Bestellprozess auswählst, geben wir zur Abwicklung von Zahlungen die hierfür erhobenen Zahlungsdaten an das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut und ggf. von uns beauftragte Zahlungsdienstleister weiter bzw. an den ausgewählten Zahlungsdienst. Zum Teil erheben die ausgewählten Zahlungsdienstleister diese Daten auch selbst, soweit Du dort ein Konto anlegst. In diesem Fall musst Du dich im Bestellprozess mit Deinen Zugangsdaten bei dem Zahlungsdienstleister anmelden. Es gilt insoweit die Datenschutzerklärung des jeweiligen Zahlungsdienstleisters.

5. E-Mail-Newsletter und Postwerbung

E-Mail-Werbung mit Anmeldung zum Newsletter

Auf unserer Website besteht die Möglichkeit einen kostenfreien Newsletter mit personalisierten Produktempfehlungen zu abonnieren. Die Erstellung der personalisierten Inhalte und der Versand des Newsletters erfolgt in unserem Auftrag durch die ...... Wenn sich Nutzer für den Newsletter anmelden, werden die Daten aus dem Anmeldeformular (Anrede, Vorname, Nachname, verschlüsselte E-Mail Adresse, Datum der Anmeldung und ggf. Datum der Abmeldung) im ....  System gespeichert. Zudem werden für die Erstellung von personalisierten Produktempfehlungen Daten zum Nutzungsverhalten, die im Rahmen der Nutzungsanalyse gesammelt wurden und einer Kennung im dafür gespeicherten Cookie zugeordnet sind, mit den Anmeldeinformationen verknüpft. Dadurch ist es uns möglich, die vormals anonym verarbeiteten Daten zum Nutzungsverhalten einer Person zuzuordnen. Die E-Mail Adresse des Nutzers wird dabei verschlüsselt gespeichert und nicht an Dritte übermittelt. Mit der Anmeldung zum personalisierten Newsletter stimmst Du der vorgenannten Kombination von mittels des ..... gesammelter früherer und zukünftiger Nutzungsdaten mit den genannten Anmeldeinformationen zu. Im Newsletter ist zudem ein Web-Beacon enthalten, mittels dessen Daten über die Nutzung des Newsletters an unser System gesendet werden. Wir erfahren dadurch, ob und wann ein Newsletter geöffnet wurde, welche Links angeklickt wurden und ob bei Aufruf eines Links eine vordefinierte Aktion (sog. Conversion) erfolgt ist. Diese Informationen dienen der Optimierung von Newsletter Kampagnen. Wenn Du dich vom Newsletter abmeldest beenden wir den Versand des Newsletters und die Anreicherung der Anmeldeinformationen mit Daten zum Nutzungsverhalten. Bei einer erneuten Anmeldung können bereits erhobene Daten zur Erstellung von Produktempfehlungen wiederverwendet werden. Im Rahmen des Newsletters behalten wir uns vor Dich nach einer Bestellung an die Abgabe einer Produktbewertung zu erinnern. Die Rechtsgrundlage für die genannten Verarbeitungen zum Zwecke des Versands von Newslettern mit personalisiertem Inhalt und Erinnerungen an Produktbewertungen ist die Einwilligung des Nutzers gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO.

E-Mail-Werbung bei Bestandskunden

Wenn wir Deine E-Mail-Adresse im Zusammenhang mit dem Verkauf einer Ware oder Dienstleistung erhalten und Du dem nicht widersprochen hast, behalten wir uns vor, Dir auf Grundlage von § 7 Abs. 3 UWG regelmäßig Angebote zu ähnlichen Produkten, wie den bereits gekauften, aus unserem Sortiment per E-Mail zuzusenden. Dies dient der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessenabwägung überwiegenden berechtigten Interessen an einer werblichen Ansprache unserer Kunden. Du kannst dieser Verwendung Deiner E-Mail-Adresse jederzeit durch eine Nachricht an die oben beschriebene Kontaktmöglichkeit oder über einen dafür vorgesehenen Link in der Werbemail widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen. Der Newsletter wird im Rahmen einer Verarbeitung in unserem Auftrag durch einen Dienstleister versendet, an den wir Ihre E-Mail-Adresse hierzu weitergeben. Dieser Dienstleister sitzt innerhalb eines Landes der Europäischen Union oder des Europäischen Wirtschaftsraums.

Postwerbung und Ihr Widerspruchsrecht

Darüber hinaus behalten wir uns vor, Deinen Vor- und Nachnamen sowie Deine Postanschrift für eigene Werbezwecke zu nutzen, z.B. zur Zusendung von interessanten Angeboten und Informationen zu unseren Produkten per Briefpost. Dies dient der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessenabwägung überwiegenden berechtigten Interessen an einer werblichen Ansprache unserer Kunden gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Die Werbesendungen werden im Rahmen einer Verarbeitung in unserem Auftrag durch einen Dienstleister erbracht, an den wir Ihre Daten hierzu weitergeben. Sie können der Speicherung und Verwendung Ihrer Daten zu diesen Zwecken jederzeit durch eine Nachricht an die oben beschriebene Kontaktmöglichkeit widersprechen. Zudem unterstützen wir anerkannte Wohlfahrtsorganisationen wie z.B. die aktion weltkinderhilfe, indem wir unsere Kundenadressen für Spendenwerbung zur Verfügung stellen. Sie können der Verwendung Ihrer Adresse zu diesem Zwecke jederzeit ohne Angabe von Gründen widersprechen.

6. Datenverwendung bei Zahlungsabwicklung

Deine Zahlungsinformationen verarbeiten wir zum Zwecke der Zahlungsabwicklung, z.B. wenn Du ein Produkt und/oder eine Dienstleistungen über www.fuerdaskleinevolk.de erwirbst bzw. in Anspruch nimmst. Je nach Zahlart leiten wir Deine Zahlungsinformationen an Dritte weiter (z.B. bei Kreditkartenzahlung an Deinen Kreditkartenanbieter).

Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Absatz 1 Buchstabe a), Art. 6 Absatz 1 Buchstabe b), DSGVO sowie Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f) DSGVO.

6.1. Paypal

Bei Zahlung via PayPal werden Deine Zahlungsdaten im Rahmen der Zahlungsabwicklung an die PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg (nachfolgend "PayPal"), weitergeleitet. PayPal behält sich für die Zahlungsmethoden Kreditkarte via PayPal, Lastschrift via PayPal oder – falls angeboten - "Kauf auf Rechnung" via PayPal die Durchführung einer Bonitätsauskunft vor. Das Ergebnis der Bonitätsprüfung in Bezug auf die statistische Zahlungsausfallwahrscheinlichkeit verwendet PayPal zum Zwecke der Entscheidung über die Bereitstellung der jeweiligen Zahlungsmethode. Die Bonitätsauskunft kann Wahrscheinlichkeitswerte enthalten (sog. Score-Werte). Soweit Score-Werte in das Ergebnis der Bonitätsauskunft einfließen, haben diese ihre Grundlage in einem wissenschaftlich anerkannten mathematisch-statistischen Verfahren. In die Berechnung der Score-Werte fließen unter anderem Anschriftendaten ein. Weitere datenschutzrechtliche Informationen, unter anderem zu den verwendeten Auskunfteien, entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von PayPal: www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full

6.2. Sofortüberweisung

wir bieten ebenfalls die Zahlung per Sofortüberweisung an. Dazu benötigst Du lediglich Kontonummer, BIC bzw. Bankleitzahl, sowie PIN und TAN Deines Online-Banking-Accounts. Im Rahmen des Bestellprozesses wirst Du automatisch auf das sichere Zahlungsformular der Sofort GmbH weitergeleitet. Unmittelbar im Anschluss erhälst Du die Bestätigung der Transaktion. Daraufhin erhalten wir direkt die Überweisungsgutschrift. Sofortüberweisung als Zahlungsart kann jeder nutzen, der über ein freigeschaltetes Online-Banking-Konto mit PIN-/TAN-Verfahren verfügt. Bitte beachte, dass einige wenige Banken die Zahlung per Sofortüberweisung noch nicht unterstützen.

Dazu erhälst Du über folgenden Link nähere Informationen: www.sofort.com/ger-DE/general/fuer-kaeufer/fragen-und-antworten/